Shiatsu

Berührt. Bewegt. Sein.

 

Shiatsu ist eine japanische Körperarbeit und heißt übersetzt soviel wie Finger-Druck.

Behandelt wird am bekleideten Körper mittels Drucktechniken der Finger, der Hand und des Ellebogen entlang der verbindenden Meridiane. Die Meridiane, auch bekannt aus der Akupunktur, befördern die Energie im Körper und stellen einen gesunden Kreislauf her. Beim Shiatsu werden ausserdem eine Vielzahl an Mobilisierungen der Gelenke und Lockerungen durchgeführt.

Dahinter steckt die Überzeugung, dass Schmerzen und Beschwerden entstehen, wenn die Energie im Körper nicht richtig fließen kann und dadurch bestimmte Regionen im Körper mit zuviel oder zu wenig Energie versorgt werden. Shiatsu hilft, die blockierten Stellen zu lösen und den Energiefluß wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Dadurch dient Shiatsu der Verbesserung des Wohlbefindens und der Entspannung. Es wirkt ausserdem präventiv gesundheitsfördernd auf den ganzen Organismus.

Shiatsu bringt einen auch in Kontakt zu sich selber. Die klare, tiefe Berührung fördert eine Achtsamkeit sich selber gegenüber und hilft einem, die eigene Kraft wieder zu spüren. Das kann in Zeiten der Veränderung oder des Umbruchs unterstützend wirken. Shiatsu bewegt also nicht nur auf der körperlichen Ebene, sondern auch emotional / psychisch.

Dabei richtet sich die Behandlung nach den Bedürfnissen der Klienten.

 

Behandlungszeit: 60 Minuten inkl. Gespräch und Ruhezeit.
Bitte warme Socken und bequeme Kleidung mitbringen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s